Immer mehr Deutsche und Österreicher kehren dem, was von unserer Heimat noch übriggeblieben ist, den Rücken.

laut www.welt.de sind im Jahr 2014 797.886 Menschen aus Deutschland weggezogen.

von diesen waren 17,6% oder 140.727 „Bio-Deutsche“.

Dies sind Menschen, die ihrer Heimat und der Heimat ihrer Vorfahren für immer Adieu gesagt haben um ein neues, ein erfolgreicheres, ein freieres und ein leichteres Leben wo anders auf diesem wunderschönen Planeten zu suchen.

Der Auswanderungstrend aus Deutschland steigt stark an: 2015 waren es bereits 997.551 Auswanderer von denen geschätzte 20% „Bio-Deutsche “ sind.

Über 70% der Deutschen Auswanderer haben einen Akademischen Abschluss, ein Großteil sind selbständige Unternehmer, die in den derzeitigen Entwicklungen in Deutschland und in der E.U. Keine Zukunft mehr sehen. Derzeit erleben wir den größten „Brain Drain“, die größte Abwanderung der fähigsten, tüchtigsten und intelligentesten Mitbürger der Geschichte.

Jeder einzelne, der den inneren Entschluss aus diesem in den letzten Jahren entstandenen „Deutschland“ wegzugehen, gefasst hat, stellt sich als erstes die Frage: „WOHIN?“

Wir haben uns diese Frage vier Jahre lang gestellt, überprüft, verglichen und haben uns einige Länder auch persönlich angesehen. Es war eine lange Checkliste von Fakten, die verglichen werden mussten, Informationen aus dem Internet mussten hinterfragt und korrigiert werden und letztlich haben wir uns die engere Wahl auch persönlich angesehen.

Letztendlich, nach 4 Jahren blieb ein Land übrig, in dem die Chancen für ein erfolgreiches, aber auch erholsames und gesundes Leben am größten und die Risiken am geringsten sind –

PARAGUAY.

Paraguay liegt im Herzen Südamerikas. Mit einer Gesamtfläche von 406.752 km2 ist es so groß wie Deutschland, Schweiz und Liechtenstein gemeinsam.

Die geringe Bevölkerungsdichte von 3,6 Millionen Einwohnern (ca. 2 x Berlin) bietet ausreichend Platz um zu wachsen – wirtschaftlich, sozial und geistig.

Paraguay hat eine stabile Demokratie von jungen Menschen. Mehr als 70% der Bevölkerung ist jünger als 35 Jahre. Die Bevölkerung ist freundlich (es gibt Untersuchungen, dass die Paraguayer das lebensfrohste Volk der Welt sein soll), aufgeschlossen und lernwillig.

Viele internationale Unternehmen haben Paraguay als zentralen Standort für ihre Südamerika Aktivitäten aber auch wegen der enormen Steuervorteile für ihr internationales Geschäft getätigt.

Paraguay bietet Unternehmen einen garantiert freien Kapitalfluss und Gewinntransfer. Zwischen Paraguay und Deutschland gibt es seit vielen Jahren ein Investitionsschutzabkommen.

Das Wirtschaftswachstum in Paraguay ist stabil bei knapp unter 5% pro Jahr und die Inflation ist im Verhältnis zu anderen Ländern der Region sehr niedrig (ca.5%)

Paraguay besticht durch eine hohe Produktivität, aber geringe Lohnkosten.

 Gepaart mit sehr geringen Steuern ermöglichten diese Faktoren z.B. im Jahr 2013 über 22% Rendite auf das von ausländischen Investoren ins Land gebrachte Kapital

Paraguay wurde mehrfach für das beste Investitionsklima in Südamerika ausgezeichnet

Mit einem Wort: wer nach Paraguay kommt, ist immer willkommen und wer in Paraguay sein Wissen und seinen Fleiß einsetzt wird binnen kurzer Zeit wohlhabend, vielleicht auch reich sein.

 Wir werden auf dieser Webseite die einzelnen Faktoren analysieren, die für Paraguay sprechen und unser eigenes Projekt in Paraguay präsenteieren – El Paraiso Verde – das Grüne Paradies. Auf 16 Quadratkilometern Fläche bieten wir Menschen aus Europa (vorwiegend Deutschen und Österreichern) Platz für ihr persönliches Wachstum in jeder Hinsicht: Wirtschaftlich, kulturell, gesundheitlich, geistig, sozial…..

 Paraguay ist ein Land der Chancen, ein Land, in dem viele Deutsche schon ihre neue Heimat gefunden haben und in dem Sie  noch viele Landsleute mit „Grüß Gott zu Hause in Paraguay“ begrüßen werden.